Jetzt für die Feiertage bestellen:
…und wir legen einen 15€ Geschenk-Gutschein in Ihr Paket!
Jack's Creek F1 Wagyu-Angus Point End Brisket

Jack's Creek F1 Wagyu-Angus Point End Brisket

  • LieferzeitSofort versandfertig. Anlieferung bei Ihnen am 18.12.2018
    Mit Aufpreis Lieferung am Samstag, 15.12.2018 möglich.
  • Art.Nr.874430
  • WiegeartikelDieser Artikel wird individuell für Sie vor dem Versand gewogen. Sie zahlen nur das tatsächliche Gewicht.
  • Grundpreis pro 100 Gramm 3,00 €
  • Endverbraucherpreis ca.
    192,00 €
  • Gewichtsauswahl
Menge

Der Brustkern, auch Mittelbrust genannt, landet in Deutschland fast immer als Suppenfleisch im Kochtopf. In den USA hält man das für Verschwendung, denn dieses kernige Teilstück der Rinderbrust eignet sich hervorragend zum stundenlangen Garen auf großen Grills oder Smokern. Dabei entwickelt vor allem die legendär marmorierte Brust des australischen Crossbreed-Wagyu-Rindes eine himmlische Saftigkeit.

Das Jacks Creek F1 Wagyu Brisket liefern wir als Point End mit abgenommenem Deckel mit ca. 6,5 kg

ALBERS-Zubereitungsempfehlung.

Neben den Rippen und dem Pulled Pork ist das Brisket die beliebteste Grillspezialität bei US-BBQs und gilt als Teil der Holy Trinity der Smoker-Gemeinde. Mit einer würzigen Marinade gemoppt (eingerieben), kann sich dieser bindegewebsreiche Cut über Stunden im Offset-Smoker in der Tat zu einer freudig-saftigen Erleuchtung entwickeln. Alternativ lässt sich das Brisket auch Sous-Vide einen halben Tag lang vorgaren und am Ende über glühenden Grillkohlen oder unter dem Backofengrill fertigstellen.

Eine Frage der Haltung – Herkunfts-Info von Jacks Creek F1 Wagyu-Angus

Jacks Creek F1 Wagyu-AngusDie Jack's Creek Farm wurde als weltbester Steak-Produzent ausgezeichnetDie grenzenlosen Weiden des östlichen Australiens eignen sich mit ihrem ausgeglichenen Klima perfekt für Tierhaltung. Die Familie Warmoll, ursprünglich aus Irland kommend, züchtet dort seit über 70 Jahren Rinder. Seit kurzem neben den supermarmorierten Steaks des Jack‘s Creek Wagyu auch wieder die Ende der 1990er Jahre von Frank und Udo Albers dort entdeckte Original-Kreuzung aus Tajima- und Angus-Rassen zu gleichen Gen-Anteilen: das neue F1 Wagyu-Angus. Die ersten Monate grasen die Rinder auf den Weiden, danach werden sie bis zu 420 Tage in riesigen Freigehegen mit Getreide zugefüttert. Die Ernährung, das freie Leben und das hohe Schlachtalter formen dieses weltweit gefragte Spitzenfleisch F1 Wagyu-Angus. In Deutschland exklusiv bei ALBERS.

 

Weitere Empfehlungen

Jack's Creek Black Angus Brisket Point End
Jack’s Creek Black Angus
1,95 EUR je 100 Gramm