Qualität verleiht Flügel Label Rouge & Co

Zart, mager und gesund – kaum ein Nahrungsmittel hat in Deutschland eine Karriere hingelegt wie das Geflügel. Doch die große Beliebtheit sorgt auch für viel Mittelmaß und Massenware. Das muss nicht sein: ALBERS, der Pionier für den Handel mit hochwertigem Qualitäts-Frischgeflügel, liefert knackfrische Edel-Hähnchen von ausgesuchten bäuerlichen Kleinbetrieben in Deutschland und den legendären Freiland-Farmen aus der Vendée an der französischen Atlantikküste. Köche, Gastgeber und Gäste – sie alle profitieren von der über ein halbes Jahrhundert gewachsenen ALBERS-Geflügel-Beratungskompetenz.

Label Rouge Siegel 

Unsere Schnitte

Kikok Maishähnchen
Kikok-Hühnern
1,30 EUR je 100 Gramm
Sot-l’y-laisse (Pfaffenschnittchen)
Siebert
4,70 EUR je 100 Gramm
Maishuhn, Poulet Maïs Fermier
Siebert
1,75 EUR je 100 Gramm
Landhuhn, Poulet Blanc Fermier
Label Rouge
1,82 EUR je 100 Gramm
ALBERS – Enten Fond 1l
25,90 €

Weitere Informationen

Das Label Rouge ist keine Marke, sondern das offizielle Gütezeichen für die Königsklasse des französischen Geflügels. Staatlich kontrolliert wachsen die Tiere länger und besser auf als Ihre Artgenossen in der Konventionellen Zucht. Unser Partner Dupont Leon hat die Lizenz zur Produktion dieser geflügelten Delikatesse vor mehr als 25 Jahren erhalten. Die Firma bezieht ihre Tiere von den landwirtschaftlichen Kleinbetrieben der Region Vendée. Das Gebiet befindet sich in den Küstengebieten Nord-West-Frankreichs; hier, in den Moorlandschaften des Marais, ist die Tradition der französischen Geflügelzucht zu Hause.

Albers Geflügel
Geflügel bewertet mit 4.85728333333 von 5 Sternen basierend auf 136 Bewertungen
Neuigkeiten:
Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Einwilligung und zum Widerruf und unsere Datenschutzerklärung.
Newsletter abonnieren
Unsere Partner: