Ojo de Agua Probierpaket

Ojo de Agua Probierpaket

  • LieferzeitAnlieferung bei Ihnen am 01.09.2020.
    Mit Aufpreis ggf. Lieferung am Samstag möglich.
  • Mindestens haltbar bis zum 14.09.2020
  • Art.Nr.188088
  • Grundpreis pro 100 Gramm 6,11 €
  • Endverbraucherpreis
    73,30 €
  • Gewichtsauswahl
Menge

Wenn eine Ikone wie Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann eine Empfehlung in Sachen Rindfleisch abgibt, dann muss es sich um absolute Spitzen-Qualität handeln. Kein Zweifel, die sechs Autostunden nordöstlich von der Hauptstadt Buenos Aires gelegene Ojo de Agua-Farm ist ein Musterbeispiel für die artgerechte Haltung von Angus- und Hereford-Rindern. Hier entwickeln die Rinder binnen 24 Monaten ohne Hormone oder Wachstumsbeschleuniger langsam und nachhaltig eine perfekte, natürlich gewachsene Muskulatur – beste Voraussetzung für vollmundiges, zartes und saftiges Weidefleisch. Wir von ALBERS sind überaus glücklich, diesen Züchter entdeckt zu haben. Damit haben wir endlich eine Quelle für echtes Spitzenfleisch in Excellence-Qualität aus Argentinien, das auch den kritischen Gaumen der anspruchsvollsten Kunden befriedigt.

Volle Transparenz – weitere Informationen zum Produkt

  • Verkehrsbezeichnung Rindfleisch argentinisch Ojo de Agua Hüftsteak, Entrecotesteak, Roastbeefsteak, Filetsteak.
  • verantw. Lebensmittelunternehmer Albers GmbH, Mündelheimer Weg 6, 40472 Düsseldorf
  • Lagerbedingungen Frisch bei -1 bis +2 °C.
  • Verzehrhinweis Nicht zum Rohverzehr geeignet.

Herkunft

  • Geburt Argentinien
  • Aufzucht Argentinien
  • Schlachtung Argentinien, 2520/118245/2
  • Zerlegung Argentinien, 2520/118245/2; Deutschland NW 50361 EG

Eine Frage der Haltung – Herkunfts-Info von Ojo de Agua

Ojo de Agua Rindfleisch aus Argentinien galt lange Zeit als die Ikone der Steakhauskultur. Doch erst jetzt ist es auch wieder in der gewohnten ALBERS-Excellence-Qualität lieferbar. In den feuchten und fruchtbaren Weiten der Pampa Húmeda züchtet der Schweizer Popstar Dieter Meier ("Yello") auf den über 70.000 Hektar seiner Farm Ojo de Agua (Auge des Wassers) Hereford- und Angus-Rinder in absoluter Freiheit und ganzjähriger Weidehaltung. Sie entwickeln binnen 24 Monaten ohne Hormone oder Wachstumsbeschleuniger langsam und nachhaltig eine perfekte, natürlich gewachsene Muskulatur – beste Voraussetzung für vollmundiges, zartes und saftiges Weidefleisch. Eine Excellence, die auch Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann als Markenbotschafter unterstützt. Der volle und authentische Geschmack Argentiniens. Endlich in der bewährten ALBERS- Excellence und wegen Direkt-Import auch zu fairen Preisen verfügbar.