Greater Omaha Gold Label Tomahawk Steak

Greater Omaha Gold Label Tomahawk Steak

  • LieferzeitAnlieferung bei Ihnen am 16.07.2020.
    Mit Aufpreis ggf. Lieferung am Samstag möglich.
  • Mindestens haltbar bis zum 11.01.2021
  • Art.Nr.899507
  • WiegeartikelDieser Artikel wird individuell für Sie vor dem Versand gewogen. Sie zahlen nur das tatsächliche Gewicht.
  • Tiefgekühltbei -48°C schonend eingefroren
  • Kundenbewertung
     
    5.0 Sterne basierend auf 4 Bewertungen
  • Grundpreis pro 100 Gramm 7,35 €
  • Endverbraucherpreis ca.
    73,50 €
  • Gewichtsauswahl
Menge

Anders als bei handlichen Lammkoteletts wird hier keiner auf die Idee kommen, das Fleisch direkt vom Knochen abzunagen. Denn bei diesem imposanten Ribeye-Zuschnitt, der in seiner Form an das Kriegsbeil der Indianer erinnert, hängt fast ein Kilogramm Steak am Stiel. Deshalb kann so eine Axt auch problemlos zwei sehr hungrige Entrecôte-Freunde sättigen. Wie bei allen Rücken-Cuts dieser Art sorgt der am Fleisch anliegende Rippenknochen zusätzlich für urig-authentisches Fleischaroma – vor allem, wenn das Steak von den speziell für ALBERS ausgewählten Rückensträngen aus der strengen Gold Label-Selektion in Nebraska stammt.

ALBERS-Zubereitungsempfehlung:

Der Rippenknochen dieses gewaltigen Entrecôte kann viele Zentimeter lang sein. Damit passt das Tomahawk in kaum eine handelsübliche Steakpfanne – der über den Pfannenrand herausragende Knochen verhindert, dass das Fleisch plan auf dem heißen Pfannenboden aufliegen kann. Deshalb eignet sich dieser Cut am besten für das BBQ auf einem Grillrost. Im Winter oder bei schlechtem Wetter kann auf eine Crêpes-Pfanne ausgewichen werden, denn diese Bauart zeichnet sich durch einen extrem niedrigen Rand aus.

Auf jeden Fall aber sollten Steaks dieser Dicke mehrstufig zubereitet werden. Dabei ist es besser, wenn die Haupt-Garphase bis zur gewünschten Kern-Zieltemperatur im nicht zu heißen Backofen oder unter der Grillhaube stattfindet. Davor und/oder danach wird das Steak kurz bei großer Hitze auf beiden Seiten geröstet. Nicht gleich aufschneiden, sondern noch 5–6 Minuten ruhen lassen.

Volle Transparenz – weitere Informationen zum Produkt

  • Verkehrsbezeichnung Rindfleisch GOP Carree portioniert TK
  • verantw. Lebensmittelunternehmer Albers GmbH, Mündelheimer Weg 6, 40472 Düsseldorf
  • Lagerbedingungen bei mindestens - 18°C lagern.
  • Verzehrhinweis Nach dem Auftauen nicht wieder Einfrieren.

Herkunft

  • Geburt Vereiningte Staaten
  • Aufzucht Vereiningte Staaten
  • Schlachtung Vereiningte Staaten # 960
  • Zerlegung Vereiningte Staaten # 960A

Kundenbewertungen

5.0
Beste Fleischqualiätvon , am 20.06.2016

Beste Fleischqualiät

5.0
Exzellent und immer wieder etwas ganz Besonderes.von , am 26.05.2020

Exzellent und immer wieder etwas ganz Besonderes.

5.0
Vatertagsangebot (3 für 2) bestellt, von hinten gegrillt und nach ca. 1,5 Std genossen - (leider) mit Kumpel geteilt :-)von , am 27.05.2020

Vatertagsangebot (3 für 2) bestellt, von hinten gegrillt und nach ca. 1,5 Std genossen - (leider) mit Kumpel geteilt :-)

5.0
Herausragende Qualität, für besondere Tage auf dem Grill :-)von , am 02.07.2020

Herausragende Qualität, für besondere Tage auf dem Grill :-)

Eine Frage der Haltung – Herkunfts-Info von Greater Omaha Gold Label

Greater Omaha Gold LabelDie USA sind die Steak-Nation der Welt, an ihrem Fleisch müssen sich alle anderen messen lassen. Auf den unendlichen Steppen und Weiden im und um den US-Bundesstaat Nebraska leben die Rinderherden in für europäische Verhältnisse unvorstellbarer Freiheit und liefern perfektes Fleisch für die amerikanische Steakkultur. Das Fleisch dazu kommt von den kraftstrotzenden Angus- und Hereford-Rindern aus dem mittleren Westen – ausgesucht von den Profis der Greater Omaha Packers Company.

 

Weitere Empfehlungen

Greater Omaha Gold Label Hochrippe
Greater Omaha Gold Label
6,67 EUR je 100 Gramm
Greater Omaha Gold Label Karree
Greater Omaha Gold Label
7,36 EUR je 100 Gramm