Skirt-Paket

Skirt-Paket

  • LieferzeitAnlieferung bei Ihnen am 19.08.2022
    Mit Aufpreis ggf. Lieferung am Samstag möglich.
  • Mindestens haltbar bis zum 15.09.2022
  • Art.Nr.188072
  • Grundpreis pro 100 Gramm 5,90 €
  • Endverbraucherpreis
    106,20 €
  • Gewichtsauswahl
Menge

Das Paket enthält zwei parierte, ganze Skirts

  • ca. 900g Greater Omaha Gold Label Outside-Skirt

  • ca. 900g Jack’s Creek Black Angus Inside-Skirt

  • ALBERS-Zubereitungsempfehlung:

    Von derart excellenten Tieren lassen sich die Skirts natürlich wie gewohnt als Sied- oder für Hackfleisch verwenden. Man kann sie im Gegensatz zum Zwerchfell deutscher Rinder aber auch auch als urig-kernige Steaks braten. Wir empfehlen, das dünne Steak in Stücken zu je 300 Gramm portioniert sehr schnell und sehr heiß kurz anzubraten. Idealerweise hat das Steak den Gargrad medium-rare. Wichtig ist es (wie immer), das Steak gegen die Faser zu tranchieren. Wenn Sie ein ganzes Skirt zubereiten wollen, ist es einfacher, das Fleisch erst in kleinere Abschnitte zu zerteilen und diese dann gegen die Faser aufzuschneiden. Wir versprechen als Belohnung für die Mühen ein tolles kerniges, intensives Aroma!

    Volle Transparenz – weitere Informationen zum Produkt

    • Verkehrsbezeichnung Rindfleisch US Nebraska Zwerchfell, Rind AUS Black Angus Roastbeef Zwerchfell
    • verantw. Lebensmittelunternehmer Albers GmbH, Mündelheimer Weg 6, 40472 Düsseldorf
    • Lagerbedingungen bei 0 bis + 2 °C.
    • Verzehrhinweis Nicht zum Rohrverzehr geeignet.

    Herkunft

    • Geburt Vereinigten Staaten von Amerika, Australien
    • Aufzucht Vereinigten Staaten von Amerika, Australien
    • Schlachtung Vereinigten Staaten von Amerika 960, Australien 239
    • Zerlegung Vereinigten Staaten von Amerika 960 A, Australien 239

    Eine Frage der Haltung – Herkunfts-Info von Greater Omaha Gold Label und Jack's Creek Black Angus

    Greater Omaha Gold Label

    Greater Omaha Gold LabelDie USA sind die Steak-Nation der Welt, an ihrem Fleisch müssen sich alle anderen messen lassen. Auf den unendlichen Steppen und Weiden im und um den US-Bundesstaat Nebraska leben die Rinderherden in für europäische Verhältnisse unvorstellbarer Freiheit und liefern perfektes Fleisch für die amerikanische Steakkultur. Das Fleisch dazu kommt von den kraftstrotzenden Angus- und Hereford-Rindern aus dem mittleren Westen – ausgesucht von den Profis der Greater Omaha Packers Company.

    Jack’s Creek Black Angus

    Die Jack's Creek Farm wurde als weltbester Steak-Produzent ausgezeichnetBlack Angus Rinder liefern Fleisch mit hervorragendem Eigengeschmack. Vor allem, wenn sie so frei und natürlich leben wie auf der Jack’s Creek Farm. Die australische Züchterfamilie Warmoll leitet das Familienunternehmen in den Weiten von New South Wales schon in der dritten Generation. Die Rinder wachsen in dem angenehm gemäßigten Klima in kombinierter Weide– und Getreideaufzucht frei von jeglicher Chemie oder künstlicher Futterzusätze auf und entwickeln dabei ein sensationell marmoriertes, wohlschmeckendes Spitzenfleisch.