Jack's Creek Black Angus Filet Tenderloin

Jack's Creek Black Angus Filet Tenderloin

  • LieferzeitAnlieferung bei Ihnen am 21.08.2018
  • Art.Nr.854350
  • WiegeartikelDieser Artikel wird individuell für Sie vor dem Versand gewogen. Sie zahlen nur das tatsächliche Gewicht.
  • Kundenbewertung
     
    5.0 Sterne basierend auf 9 Bewertungen
  • Grundpreis pro 100 Gramm 15,50 €
  • Endverbraucherpreis pro Paket ca.
    46,50 €
  • Gewichtsauswahl
Menge

Das Filet: begehrtester Muskel des Rindes, butterweich und fast mit dem Löffel zu essen. Um geschmacklich das beste aus seiner konischen Form herauszuholen, lohnt es sich, den Muskel in 3 Sektionen zu unterteilen.

Entscheidend ist die richtige Schnittführung beim Parieren und Auslösen: Zuerst schneiden wir die fleischige Kette ab und lösen die Silberhaut. Der Filetkopf kann zu passenden Filetsteaks oder Filet-Mignons geschnitten werden. Das dickere Mittelstück eignet sich perfekt für Chateaubriand oder größere Medaillons. Kleinere Teile wie die Filetspitzen lassen sich gut für Stroganoff, Gulasch, Geschnetzeltes, Spießen oder als Tartar genießen.

Fertig für Ihren Grill:
Die einzelnen Teilstücke des Black Angus Filets –
Wählen Sie jetzt Ihren Favoriten!

Kundenbewertungen

5.0
Super Geschmack. Noch kein besseres Filet bekommen. von , am 12.02.2016

Super Geschmack. Noch kein besseres Filet bekommen.

5.0
Traumhaft zart. Zergeht regelrecht auf der Zunge. Geschmacklich überragend. Nur bisschen Salz und Pfeffer . Einfach genialvon , am 23.11.2015

Traumhaft zart. Zergeht regelrecht auf der Zunge. Geschmacklich überragend. Nur bisschen Salz und Pfeffer . Einfach genial

5.0
Ausschließlich im Smokervon , am 13.02.2017

Ausschließlich im Smoker

5.0
Perfektvon , am 17.07.2018

Perfekt

5.0
Vom Feinsten!von , am 30.03.2016

Vom Feinsten!

Eine Frage der Haltung – Herkunfts-Info von Jack’s Creek Black Angus

Jack’s Creek Black AngusVon der Jack's Creek Farm kommt das Weltmeister Steak 2016 Die Jack's Creek Farm wurde als weltbester Steak-Produzent ausgezeichnetBlack Angus Rinder liefern Fleisch mit hervorragendem Eigengeschmack. Vor allem, wenn sie so frei und natürlich leben wie auf der Jack’s Creek Farm. Die australische Züchterfamilie Warmoll leitet das Familienunternehmen in den Weiten von New South Wales schon in der dritten Generation. Die Rinder wachsen in dem angenehm gemäßigten Klima in kombinierter Weide– und Getreideaufzucht frei von jeglicher Chemie oder künstlicher Futterzusätze auf und entwickeln dabei ein sensationell marmoriertes, wohlschmeckendes Spitzenfleisch.